Mein Warenkorb (0)

Telefon
0541 258848
Kontakt
info@barkhau.com
Information speichern

Mon-Fr, 10-17 Uhr
Sa, 10-17 Uhr

Anfahrt

Öwer de Hase 20
49074 Osnabrück

Öwer de Hase 20
49074 Osnabrück

Mon-Fr, 10-17 Uhr
Sa, 10-17 Uhr

Reproduktionen – Kunstkopien – Drucke
· · Kommentare

Reproduktionen – Kunstkopien – Drucke

· · Kommentare

In der Kunst spricht man von Reproduktionen, wenn ein Kunstwerk mithilfe der Original-Technik reproduziert oder in begrenzten Stückzahlen aufgelegt wird. Umgangsprachlich sind damit jedoch auch Nachdrucke bekannter Werke gemeint.

In unserer Galerie erhalten Sie hochwertige Original-Reproduktionen in Form von limitierten Drucken, Radierungen und Lithographien. Ebenso können Sie "Kunstkopien" bei uns in Aufrag geben: Digtale Nachdrucke weltbekannter Kunstwerke, die je nach Wunsch auf Papier oder Leinwand gebannt werden.

Reproduktion: Originale Drucke in limitierter Auflage

Von Reproduktion ist aber auch die Rede, wenn Kunstwerke in begrenzten Stückzahlen aufgelegt werden. Hier eignen sich Drucke natürlich besonders. Denn sofern die originalen Druckvorlagen für die Reproduktion noch bestehen, können Drucke unbegrenzt vervielfältigt werden. Oder anders gesagt: das Kunstwerk entsteht mehrfach. Deshalb werden Drucke in der Regel limitiert.

Bei hochwertigen, limitierten Reproduktionen, sind Auflagen von nur hundert Exemplaren nicht unüblich. Auch kleinere Auflagen von nicht mehr als zehn Drucken sind keine Seltenheit. In dieser begrenzten Stückzahl der entstehenden Kunstwerke liegt auch der Unterschied zum Kunstdruck, also der Vervielfältigung von Kunstwerken in unbegrenzter Stückzahl.

Für Kunstliebhaber wiederum sind Reproduktionen in Form von limitierten Drucken eine willkommene Gelegenheit, sich auf preiswertem Wege ein Stück Kunst zu sichern. Doch auch Originalkunst und Unikate sind oft erschwinglicher als man denkt

Kunstkopie: Die Kunst, Kunst zu kopieren

Die wohl bekannteste Form der Reproduktion ist die hochwertige Kunstkopie oder Replik. Hier gilt es jeden Pinselstrich und jede noch so kleine Nuance in der Farbgebung des Originals per Hand zu kopieren. So entsteht ein Kunstwerk ein zweites Mal, nur diesmal durch einen großen Künstler der Reproduktion – oder gar der Fälschung.

Denn ein prominentes Beispiel von Repliken sind detailgetreue Kunstkopien, die der Täuschung dienen. Repliken bekannter Kunstwerke werden jedoch auch völlig legitim von Museen ausgestellt. Zum Beispiel, wenn das Original temporär nicht für die Ausstellung verfügbar ist, weil es sich in der Restauration befindet.

Diese Repliken, die auf den ersten Blick nicht vom Original zu unterscheiden sind, sind in der Regel unbezahlbar. Eine preiswerte Alternative sind hochwertige Kunstdrucke weltbekannter Werke, die Sie bei unseren Partnern aus der Kunstdruckwelt in Auftrag geben können - auf Wunsch auch als Leinwanddruck.